Berufsausbildung

Berufsausbildung

Österreich verfügt mit der Lehrlingsausbildung über einen praxisnahen, immer am Puls der Zeit befindlichen beruflichen Bildungsweg. Die Ausbildung findet an zwei Lernorten statt: im Lehrbetrieb stehen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenz in der Anwendung im Unternehmen im Vordergrund - die Berufsschule vermittelt Allgemeinbildung und die fachlichen Grundlagen. Durch diese Kombination von Schule und Lernen im Unternehmen fließen aktuelle technische Entwicklungen und Arbeitsmethoden unmittelbar in Ausbildung ein.

Das BMWFW ist sowohl für die Gestaltung und Modernisierung der Lehrberufe als auch für die sonstigen Rahmenbedingungen der Ausbildung in den Unternehmen zuständig. Mit der Modularisierung von Berufsbildern bestehen v.a. in technischen Berufen neue und bessere Kombinationsmöglichkeiten. Damit die Ausbildungsinhalte auf dem aktuellen Stand sind, werden jedes Jahr neue oder modernisierte Ausbildungsvorschriften erlassen.

Um die Lehrlinge und die Ausbilderinnen bzw. Ausbilder in den Unternehmen zu unterstützen, gibt es verschiedene Angebote wie z.B. kostenlose Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung, Zusatzqualifikationen durch Ausbildungsverbünde oder das 2015 österreichweit eingeführte Programm "Coaching und Beratung für Lehrlinge und Lehrbetriebe".

Die Lehre ist auch eine gute Grundlage für weiterführende Qualifikationen: Lehre mit Matura ermöglicht einen höheren Abschluss und damit unbeschränkten Zugang zu Hochschulen oder Kollegs. Fachhochschulen bieten aufbauende fachbezogene Studiengänge an. Mit Meister- und Befähigungsprüfungen verfügen Lehrabsolventen über zusätzliche im Wirtschaftsleben gefragte Abschlüsse.

  

  • 110.000 Lehrlinge in Österreich
  • 30.000 Betriebe bilden Lehrlinge aus
  • 75% der Lehrstellen sind in KMU

Lehrberufspaket 2017

Am 1. Juni 2017 ist das Lehrberufspaket 2017 in Kraft getreten.

Staatspreis Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2017

Coaching für Lehrlinge und Lehrbetriebe

Die Anmeldung zum kostenlosen Lehrlingscoaching wurde vereinfacht. Das Angebot steht unter dem Link www.lehre-statt-leere.at zur Verfügung.

www.ausbilder.at

neu gestaltete Serviceplattform für Lehrbetriebe ab Mai 2017.


Letzte Änderung am: 12.10.2016 15:33