Wirtschaftspolitik

Messung von Wohlstand und Lebensqualität - "Mehr als Wachstum"

Die Lebensqualität wird von mehr als dem Wirtschaftswachstum bestimmt.

Wichtige Bereiche für die Lebensbedingungen umfassen Wohnsituation, Einkommen, Arbeit, Bildung, Umwelt, Gesundheit, Sicherheit, Lebenszufriedenheit, Ausgleich zwischen Beruf und Freizeit, Gemeinwesen und Regierungsführung. Die Bedeutung der einzelnen Bereiche ist natürlich für jeden Menschen subjektiv anders, sie kann aber auch repräsentativ für die gesamte Bevölkerung erhoben werden.

Das Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Ökosozialen Forum eine Studie beauftragt, die die Präferenzen der Österreicher und Österreicherinnen zu den einzelnen Bereichen erhebt und anhand von Indikatoren in den genannten Bereichen die Lebensqualität bewertet und international vergleicht. Basis für die Erhebungen bildet der "Better Life Index" der OECD, der in den genannten Bereichen 21 Indikatoren auflistet. Link zur OECD

Die Ergebnisse der Studie, die von WIFO in Zusammenarbeit mit Karmasin Motivforschung erstellt wurde, wurden am 3. Oktober 2012 im Wirtschaftsministerium präsentiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch seitens der OECD der "Better Life Index" vorgestellt.

Die Studie sowie Präsentationsunterlagen finden Sie nachfolgend unter Weiterführende Informationen.

2013 wurde ein Update zur Studie erstellt, das ebenfalls untenstehend zum Download zur Verfügung steht.