Wirtschaftspolitik

Leitbetriebe - Standortstrategie


Im Regierungsprogramm ist die „Formulierung und Umsetzung einer umfassenden Standortstrategie für (internationale) Leitbetriebe in Österreich" festgeschrieben, was im Juni per Ministerratsbeschluss bekräftigt wurde. Im Sommer 2014 haben rund 40 Vorstandsvorsitzende von heimischen Leitbetrieben in fünf Themenfeldern auf Basis einer Bestandsanalyse konkrete Maßnahmenvorschläge erarbeitet. Die Ergebnisse wurden am 9. Oktober von HVK Mitterlehner präsentiert.

Mitterlehner: "Standortstrategie Leitbetriebe" stärkt gesamte Wirtschaft

Um ein Monitoring der Strategie zu gewährleisten, hat das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Eigenverantwortung aber mit der Unterstützung der beteiligten Ressorts, der Sozialpartner sowie der Bundesländer einen Umsetzungsmonitor erstellt, der regelmäßig adaptiert wird. Darin sind alle 130 eingemeldeten Maßnahmen zusammengefasst und anhand eines Ampelsystems bewertet.

Zur Abschätzung der Effekte einiger der vorgeschlagenen Maßnahmen wurden Kurzstudien an das IHS und an Prof. Friedrich Schneider vergeben. Diese finden Sie auch zum Download.