Tourismus & Historische Bauten

Glücksbringer-Lehrlingscard

Unter dem Motto "Glücksbringer" (www.glücksbringer.cc) startete die Wirtschaftskammer Österreich eine bundesweite Berufsinformations- und Imagekampagne der Tourismuswirtschaft. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft unterstützt die neue "Glücksbringer-Lehrlingscard" durch die Übernahme der Kosten für das Co-Branding mit  der Europäischen Jugendkarte (European Youth Card-EYCA). Das EYCA-Logo auf der "Glücksbringer-Lehrlingscard" steht nicht nur für eine Discount-Karte, sondern auch für ideelle Werte, wie Interkulturalität und europäische Identität und ermöglicht Mobilität, Information und Partizipation junger Menschen in ganz Europa.

Ende Oktober 2012 erhielten die rund 11.500 jungen Menschen, die eine Lehre in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft absolvieren, ihre persönliche Glücksbringer-Lehrlingscard ausgehändigt. Ihnen stehen damit weit über 1.000 Angebote in ganz Österreich und weitere 50.000 in ganz Europa in Form von Ermäßigungen für Freizeit, Sport, Kultur, Events, Reise und Services zur Verfügung. Dazu zählen zum Beispiel minus 10 % auf viele sportliche Aktivitäten, auf Kino- Theater- oder Event-Tickets, minus 10 % in vielen Hotels oder auf Campingplätzen, 10 % Rabatt auf einigen Fähren in Italien oder 25 % Vergünstigung auf Züge in Spanien. Alle Details zu den Vorteilen sind auf der neuen Webseite www.glücksbringer.cc aufgelistet.

Foto Lehrlingscard mit HBM und Lehrlingen

Tourismusminister Dr. Reinhold Mitterlehner, KommR Dr. Klaus Ennemoser, KommR Johann Schenner, KommR Helmut Hinterleitner (WKO) samt den engagierten Lehrlingen  (v.l.n.r.)

 

 

 

Kontakt

Mag. Gerlinde Weilinger: post.iii3@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 24.03.2014 14:35