Energie & Bergbau

Montanhandbuch

Das Österreichische Montanhandbuch enthält die wichtigsten Kennzahlen des heimischen Bergbaues und stellt aktuelle Entwicklungen bei der Versorgung unserer Wirtschaft mit mineralischen Rohstoffen dar. Diese Zahlen, Daten und Fakten bilden eine wesentliche Grundlage für eine zukunftsorientierte Rohstoffpolitik. Neben der statistischen Erfassung zeigt das Montanhandbuch insbesondere die Leistungsfähigkeit der rohstoffgewinnenden und rohstoffverarbeitenden Industrie in Österreich. Dazu ist das „Who is Who“ des heimischen Bergbaues und Kontaktadressen von Behörden, Organisationen, Institutionen, Vereinen, Prüfstellen, Unternehmen und Schaubergwerkbetreibern abgebildet. 

Der österreichische Bergbau versorgt die Wirtschaft mit wichtigen mineralischen Rohstoffen wie Eisenerz, Wolfram, Salz, Gips, Magnesit, Kalkstein, Kies, Erdöl und Erdgas. Österreich ist seit Jahren einer der größten Wolfram-, Magnesit- und Talkproduzenten der westlichen Welt.

Weitere Fakten und Daten sind der aktuellen Ausgabe des Montanhandbuches zu entnehmen. 

Das Österreichische Montanhandbuch, als jährlich erscheinende und als Service des BMWFW kostenfrei beziehbare Publikation, wird in gedruckter Form sowie als CD-ROM aufgelegt. Zudem kann das MHB als pdf-file von der Homepage des BMWFW herunter geladen werden.