Energie & Bergbau

Register gem. §17 EEffG Energieauditorinnen und Energieauditoren zur Durchführung von Energieaudits gem. § 9

​Um in das Register für Energiedienstleisterinnen und Energiedienstleister aufgenommen zu werden, müssen die Energieauditorinnen und Energieauditoren einen Antrag stellen und den Qualifikationsanforderungen gemäß § 17 EEffG entsprechen.

Das Register basiert auf den eingelangten und bislang inhaltlich vollständig geprüften Anträgen von Energiedienstleisterinnen und Energiedienstleistern auf Auditorenregistrierung gemäß § 17 EEffG zur Durchführung von Energieaudits gemäß § 9 EEffG. Bereits eingebrachte Anträge, aber noch nicht im Register enthaltene Auditorinnen und Auditoren werden in weiterer Folge bewertet und in diesem Register laufend ergänzt.

Weitere Anträge auf Eintragung sind jederzeit hier möglich.  

Dieses Register wird je nach Fortschreiten der Bewertung eingelangter Anträge sowie nachträglich eingebrachter Unterlagen ergänzt.

​Es obliegt der freien Entscheidung jedes einzelnen Unternehmens, eine Auditorin oder einen Auditor frei zu wählen. Für eine Anrechnung von freiwillig gesetzten Audits als Effizienzmaßnahme sowie für eine Anrechnung auf die gesetzliche Verpflichtung gem. § 9 EEffG ist die Auswahl eines laut Register in dem Fachsegment qualifizierten Auditors eine unabdingbare Voraussetzung. Die hier im Register aufgelisteten Auditorinnen und Auditoren wurden auf Basis ihrer Eingaben geprüft und hinsichtlich ihrer Qualifikation in den Bereichen Gebäude, Prozesse und Transport für geeignet befunden.

Kontakt

Abteilung Energiebilanz und Energieeffizienz: post.III2@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 28.08.2015 09:50