Berufsausbildung

Lehrberufspaket 2015

​Mit dem Lehrberufspaket 2015 treten ab 1. Juni 2015 insgesamt 17 neue bzw. modernisierte Ausbildungsordnungen in Kraft. Der Ausbildungsversuch Hufschmied wird in einen regulären Lehrberuf übergeleitet. Ab 1. Jänner 2016 ist die Ausbildung im neuen Lehrberuf Medizinproduktekaufmann/-frau möglich.

Einrichtung von vier neuen Lehrberufen:

  1. Hotelkaufmann/-frau: der dreijährige kaufmännische Lehrberuf ergänzt das Portfolio der touristischen Berufe. Zentrale Elemente sind die Ausbildung im Office- und Werbungsbereich (betriebliche Marketingakivitäten, Angeboterstellung etc.) und die Tätigkeit an der Rezeption mit den damit einhergehenden kaufmännisch-administrativen Tätigkeiten. 
  2. Medizinproduktekaufmann/-frau: der neue Lehrberuf für das Handelssegment Medizinprodukte tritt mit 1. Jänner 2016 in Kraft
  3. Ofenbau- und Verlegetechnik (AV):
    der vierjährige Lehrberuf verbindet die Ausbildungsinhalte der Lehrberufe Hafner/in und Fliesenleger/in und wird als Ausbildungsversuch eingerichtet
  4. Zimmereitechnik:
    mit dem vierjährigen Lehrberuf wird die Ausbildung für den mehrgeschosseigen Holzbau erweitert

Einrichtung von zwei neuen Modullehrberufen

Labortechnik: 

Grundmodul

  • Labortechnik (2 Jahre)

Hauptmodule (1,5 Jahre)

  • Chemie (entspricht dem bisherigen Einzellehrberuf "Chemielabortechnik")
  • Lack- und Anstrichmittel
  • Biochemie 

Spezialmodul (1/2 Jahr)

  • Laborautomatisation   

Mechatronik:

Grundmodul Mechatronik (2 Jahre)

Hauptmodule (1,5 Jahre)

  • Automatisierungstechnik
  • Elektromaschinentechnik
  • Fertigungstechnik
  • Büro- und EDV-Systemtechnik (bisheriger Lehrberuf EDV-Systemtechnik)
  • Alternative Antriebstechnik
  • Medizingerätetechnik

Spezialmodule (1/2 Jahr)

  • Robotik
  • SPS-Technik (Speicherprogrammierbare Steuerung)

Modernisierung von 12 Lehrberufen durch neue Ausbildungsordnungen:

  1. Einzelhandel 
  2. Geoinformationstechnik (bisherige Bezeichnung "Kartograph")
  3. Gold- und Silberschmied/in und Juwelier/in
  4. Hafner/in
  5. Land- und Baumaschinentechnik (neuer Schwerpunktlehrberuf statt den bisherigen zwei Einzellehrberufen)
  6. Metallurgie- und Umformtechnik (bisherige  Bezeichnung "Hüttenwerkschlosser")
  7. Platten- und Fliesenleger/in
  8. Prozesstechnik (bisherige Bezeichnung "Produktionstechniker") -Neugestaltung als branchenneutraler Lehrberuf mit Fokus Umgang mit industriellen Fertigungsprozessen
  9. Reinigungstechnik (bisherige Bezeichnung "Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger") - Ausweitung der Lehrzeit von zweieinhalb auf drei Jahre
  10. Stuckateur/in und Trockenausbauer/in 
  11. Textilgestaltung (Zusammenfassung der Nischenberufe "Posamentiererei", "Stickerei", "Strickwaren" und "Weberei" mit Schwerpunkten und zum Teil neuen Inhalten)
  12. Zimmerei

Überleitung des Ausbildungsversuches in einen regulären Lehrberuf

Änderung der Lehrberufsliste

 

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.i4@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 18.08.2015 09:42