Berufsausbildung

Berufsname:
Schalungsbauer/in

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

1. Einrichten und Absichern von Baustellen und Arbeitsplätzen,

2. Umsetzen von Planvorgaben in die Natur,

3. Herstellen von Schalungen aus verschiedenen Materialien (Holz, Metall, Kunststoff) für Bauteile

aus Beton und Stahlbeton,

4. Herstellen von Bewehrungen (zB aus Bewehrungsstahl oder Betonstahlmatten) sowie Einbringen

und Verankern von Bewehrungen,

5. Einbringen von vorgefertigtem Beton oder auf der Baustelle angefertigtem Beton in Schalungen,

6. Verdichten, Glätten und Ausgleichen von Beton sowie Schützen und Nachbehandeln von

Betonoberflächen,

7. Instandhalten und Sanieren von Beton- und Stahlbetonbauteilen,

8. Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften,

Normen und Umweltstandards.

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.i4@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 01.03.2014 08:54