Berufsausbildung

Berufsname:
Metallbearbeitung

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

  1. Herstellen von einschlägigen Werkstücken und Bauteilen unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Passungsnormen,
  2. Anfertigen von Skizzen und einfachen normgerechten technischen Zeichnungen,
  3. Fertigen, Zusammenbauen, Befestigen und Montieren von Bauteilen, Maschinen, Geräten, Ein-richtungen und Konstruktionen nach Anleitung und Plänen auch in Verbindung mit mechanischen und pneumatischen Systemen,
  4. Demontieren, Instandsetzen und Warten von Bauteilen, Maschinen, Geräten, Einrichtungen und Konstruktionen auch in Verbindung mit mechanischen und pneumatischen Systemen,
  5. Erfassen und Dokumentieren von technischen Daten über den Arbeitsverlauf und die Arbeitsergebnissen,
  6. Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards.

 

Kontakt

Berufsausbildung/Lehrlingsausbildung: post.I4@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 18.06.2015 15:00