Berufsausbildung

Berufsname:
Isoliermonteur/in

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

  1. Lesen und Anfertigen einfacher Zeichnungen, Skizzen und Verlegepläne,
  2. Festlegen der Arbeitsschritte, -mittel und -methoden unter Berücksichtigung der Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten der Werk-, Bau- und Hilfsstoffe,
  3. Warten, Instandhalten und Auswählen der einschlägigen Werkzeuge, Maschinen und Geräte,
  4. Herrichten des Untergrundes bzw. der Unterkonstruktion,
  5. Herstellen von Dämmmassen, Dichtungsmassen und Füllmassen,
  6. Herstellen und Anbringen von Stütz- und Tragekonstruktionen für Dämmungen,
  7. Bohren, Schneiden, Trennen, Sägen, Nieten und Schrauben sowie Montieren von Dämmstoffen, Trockenelementen und Blechen,
  8. Messen, Zurichten und Anbringen von Dämmstoffen, Platten und Blechen,
  9. Aufbringen von Schallschluckstoffen und Platten,
  10. Herstellen, Aufmessen, Zuschneiden und Anbringen von Verkleidungen über Dämmungen, insbesondere über Rohr-, Wand- und Deckendämmungen auch unter Verwendung von Kunststoffen und Blechen,
  11. Montieren einfacher Konstruktionen und vorgefertigter Teile für Wände und Decken sowie deren Verkleidungen.

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.i4@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 01.03.2014 08:55