Berufsausbildung

Berufsname:
Hotel- und Gastgewerbeassistent/in

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

  1. Gäste empfangen, beraten, verabschieden,
  2. Reservierungen, Stornierungen annehmen und Zimmerbelegung planen,
  3. Telefongespräche, Korrespondenz und Benachrichtigung der Gäste weiterleiten,
  4. Reklamationen entgegennehmen und bearbeiten,
  5. einschlägige Formulare ausfüllen und Hotelrechnungen erstellen,
  6. Abrechnungen mit Reiseveranstaltern erstellen, und beim Abrechnen von Schecks, Kreditkarten sowie beim Ab- und Umrechnen von fremden Währungen mitwirken,
  7. beim Führen der Kasse mitwirken,
  8. bei Bestellungen sowohl des Waren- als auch des Dienstleistungsbereiches mitwirken,
  9. Liefertermine überwachen und Maßnahmen bei Verzug ergreifen,
  10. bei der Erstellung und Kalkulation der Tages-, Speise- und Getränkekarte mitwirken,
  11. Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen,
  12. an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken,
  13. Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten.

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.i4@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 01.03.2014 08:54