Berufsausbildung

Berufsname:
Bautechnischer Zeichner/Bautechnische Zeichnerin

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

 

  1. Aufnehmen und Aufmessen von Geländen und Bauteilen,
  2. Anwenden unterschiedlicher Projektionsarten,
  3. Ermitteln von Mengen, Massen und Eigenlasten der Baustoffe und Bauteile,
  4. Anfertigen von Skizzen und Zeichnungen für Planung und Ausführung unter Bedachtnahme auf die Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Baustoffe sowie unter Berücksichtigung der einschlägigen Umweltschutzbestimmungen,
  5. Planen von Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden,
  6. Anwenden von Informationstechnologien wie CAD, Netzwerke, Internet, Intranet, Datenbanken,
  7. Archivieren und Sichern von Zeichnungen und den dazugehörigen Dokumenten,
  8. Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Qualitätsstandards.
Letzte Änderung am: 03.01.2012 11:04